Der Bankert vom Naschmarkt

Wien 1911. Ein eisiger Jänner-Morgen am Naschmarkt. Die Marktfrau Rosa Mrkwiczka macht eine grausige Entdeckung: Zwischen den Verkaufsständen liegt ein erfrorener Säugling. Welche Mutter ist so kaltblütig, ihr eigenes Neugeborenes auszusetzen und dem sicheren Tod zu überlassen? Als kurze Zeit
später die Polizei unter der Leitung von Inspector Joseph Maria Nechyba eintrifft, herrscht Schweigen unter den Anwesenden. Niemand will etwas gesehen haben. Die Ermittlungen führen Nechyba ins Haus des Edlen von Odenthal.
Dessen Dienstmädchen hat vor Kurzem einen Buben zur Welt gebracht, doch von dem Kind fehlt jede Spur. Aber nicht alles ist so, wie es auf den ersten
Blick scheint … Gerhard Loibelsbergers Kult-Ermittler ist zurück – und zum ersten Mal Held einer Graphic Novel. Reinhard Trinkler setzt Nechybas Suche nach dem Kindsmörder gekonnt in Szene und entführt mit ausdrucksstarken, stimmungsvollen Bildern in das Wien der Jahrhundertwende.

Preis € 20,00

Die Josefstadt

Die Josefstadt ist eine kleine Welt, in der Wien seine Probe hält.
Das „Biotop“ gleich hinter dem Parlament und Rathaus ist ein Abbild der ganzen Stadt und nur scheinbar widersprüchlich, denn der „Achte“ ist traditionell-bürgerlich und innovativ-jugendlich zugleich. Das wunderschön bebilderte Buch zweier renommierter Josefstädter Autoren, unter ihnen der Politikwissenschaftler und Journalist Peter Pelinka, führt in klug gewählten Touren an die interessantesten und geschichtsträchtigsten Plätze

Autorenportrait
Dr. Peter Pelinka ist Historiker und Politikwissenschaftler (Promotion 1978 an der Universität Wien) und seit 1980 Journalist, u. a. Chefredakteur der Arbeiterzeitung (1990-1991), seit der Gründung des Wochenmagazins NEWS 1992 Mitglied der Chefredaktion, seit April 2006 Chefredakteur des Wochenmagazins Format, ab 2008 Chefredakteur von NEWS und ab 2011 Herausgeber. Er ist Vortragender am Kuratorium für Journalistenausbildung und schreibt regelmäßige Beiträge in mehreren deutschen Zeitungen, etwa der Zeit.
1983-2011 lehrte er am Institut für Publizistik an der Universität Wien und moderierte jahrelang reichweitenstarke ORF-Sendungen wie „Zur Sache“, „Offen gesagt“ und „Im Zentrum“.
Peter Pelinka wird 1951 in Wien geboren und veröffentlichte zahlreiche Bücher zum politischen und publizistischen System Österreichs.

Preis €28,00

Phantastische Tierwesen Grindelwalds Verbrechen

ENTDECKE DIE MAGISCHE WELT VON PHANTASTISCHE TIERWESEN: GRINDELWALDS VERBRECHEN
In der spannenden Fortsetzung zu Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind gelingt dem dunklen Zauberer Gellert Grindelwald die Flucht nach Paris. Dort schart er alle seine Anhänger um sich, denn er verfolgt einen düsteren Plan: Er will die Vorherrschaft der reinblütigen Magier auf der ganzen Welt erlangen. Jetzt kann ihn nur noch einer stoppen – Albus Dumbledore, Grindelwalds ehemals bester Freund. Doch dafür benötigt Dumbledore die Hilfe des Magizoologen Newt Scamander. Und der weiß noch nicht, was für ein gefährliches Abenteuer auf ihn wartet …

Dieses Buch bietet jede Menge Fakten und Fotos zum neuen Kinohit aus der Feder von J. K. Rowling. Neben Insiderinfos zu den wichtigsten Charakteren, Filmschauplätzen und magischen Wesen findet der Fan zahlreiche zauberhafte Extras wie Sticker, Plakate und viele andere Überraschungen.

Preis €25,70

Alles außer mir

Kennen Sie Ihren Vater? Wissen Sie, wer er wirklich ist? Kennen Sie seine Vergangenheit? Die vierzigjährige Lehrerin Ilaria hätte diese Fragen wohl mit „ja“ beantwortet, und auch ihre Angehörigen glaubte sie zu kennen – bis eines Tages ein junger Afrikaner auf dem Treppenabsatz vor ihrer Wohnung in Rom sitzt und behauptet, mit ihr verwandt zu sein. In seinem Ausweis steht: Attilio Profeti, das ist der Name ihres Vaters … Der aber ist zu alt, um noch Auskunft zu geben.
Hier beginnt Ilarias Entdeckungsreise, von hier aus entfaltet Francesca Melandri eine schier unglaubliche Familiengeschichte über drei Generationen und ein schonungsloses Porträt der italienischen Gesellschaft. Und sie holt die bisher verdrängte italienische Kolonialgeschichte des 20. Jahrhunderts in die Literatur: die Verbindungen Italiens nach Äthiopien und Eritrea bis hin zu den gegenwärtigen politischen Konflikten verknüpft Melandri mit dem Schicksal der heutigen Geflüchteten – und stellt die Schlüsselfragen unserer Zeit: Was bedeutet es, zufällig im „richtigen“ Land geboren zu sein, und wie entstehen Nähe und das Gefühl von Zugehörigkeit?

Preis € 26,80

Toniesbox in Türkis auch in der Buchhandlung Ameisgasse erhältlich

Einfach Hörspielen

Tonies das neue Audiosystem für mehr Hör-Spiel-Spaß im Kinderzimmer

Basis für den neuen Hör-Spiel-Spaß: das Löwenstarke Starterset mit Toniebox in
Wunschfarbe, Ladestation, Kurzanleitung un dem ersten
Hörspiel-Tonie „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“.

€ 79,95

Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat.

Nicht nur für prominente Sprecher wie Ben Becker oder Dirk Bach (†) war das ein Haufen Arbeit …

Nichts ist ärgerlicher, als wenn man sich gerade aus der Erde gräbt und plötzlich einen Haufen auf dem Kopf hat. Der kleine Maulwurf ist im wahrsten Sinne des Wortes stinksauer und macht sich auf die Suche nach dem Übeltäter. Seine Reise führt ihn zu den unterschiedlichsten Tieren, die ihm den Beweis ihrer Unschuld vorlegen. Am Ende rächt sich der kleine Maulwurf an Metzgershund Hans-Heinerich, der sich wiederum auf die Suche nach dem Übeltäter macht.

Die Fortsetzung „Die Rache des Hans-Heinerich“ wurde von Werner Holzwarth für dieses Hörspiel geschrieben. Beide vielfach ausgezeichneten Musicals findet ihr zusammen auf diesem Tonie.

Autor: Werner Holzwarth
Sprecher: Martin Seifert, Ben Becker, Christiane Schneider/Kathrin Hildebrand, Lorenz Wieland, Christin MArquitan, Udo Kroschwald, Bernd Kohlhepp, Ines Füldner, Gitte Müller, Bernd Stempel u.v.a.

Preis € 14,99

Tonies auch in der Buchhandlung Ameisgasse erhältlich

Einfach Hörspielen

Tonies das neue Audiosystem für mehr Hör-Spiel-Spaß im Kinderzimmer

Basis für den neuen Hör-Spiel-Spaß: das Löwenstarke Starterset mit Toniebox in
Wunschfarbe, Ladestation, Kurzanleitung un dem ersten
Hörspiel-Tonie „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“.

€ 79,95

Wir vom Jahrgang 1982: Kindheit und Jugend in Österreich

Jahrgang 1982 – Hineingeboren in die schrillen 80er mit Dauerwellen, Schulterpolstern und ‚Neuer deutscher Welle‘ wuchsen wir mit Michael Jackson, der Mini-Zib und dem Zauberwürfel auf. Als Teenies tauchten wir mit Gameboy, Handy und Internet in eine neue Ära der Technologie ein und erlebten Österreichs Weg in die EU. Daily Soaps und Techno-Musik bestimmten unsere Teenagerzeit und unsere einzigen Sorgen waren die Rechtschreibreform und die Auflösung von Take That.

Preis € 14.90

Wörter vom Bauernhof

Dieses Kinder-Lernspiel bringt spielerisch die Tiere des Bauernhofs un deren Schreibweise näher.

Preis €14,90

Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

für 1 Spieler
von 3 bis 6 Jahren

Tod in der Kaisergruft

Eine schockierende Nachricht erschüttert das idyllische, sommerliche Wien: Ein Unbekannter hat in der weltberühmten Kaisergruft mehrere Geiseln genommen. Sarah Pauli, Journalistin beim Wiener Boten, befürchtet Schlimmes, als sie vor Ort berichtet. Und ihr Gefühl trügt sie nicht. Der Täter erschießt ohne erkennbaren Grund zwei Menschen, dann sich selbst. Sarah findet heraus, dass eine der Toten eine prominente Wiener Modezarin war. War die Tat etwa ein gezielter Mordanschlag auf die Frau? Und was hat es mit dem rätselhaften Totenkopf auf sich, der auf einem der Särge in der Gruft gefunden wird?

Preis €10,30